• David Polte

Und wenn Dein Kind morgen sterben würde?

Der Tod ist ein Tabu-Thema. Und dennoch kann es jeden von uns jeden Tag treffen.

Ich finde die Vorstellung, dass mein Kind urplötzlich nicht mehr lebt, so furchtbar, dass ich das als Motivation nutze, mutig die nötigen Entscheidungen zu treffen. Ernsthaft. Das ist keine Rhetorik. Es ist ernst.

In meinem neuen Youtube Video schlage ich auch keine affektierten Töne an, sondern erzähle von 3 Dingen.


  • Wie mir der Tod hilft, mutige Entscheidungen zu treffen

  • Welche Entscheidung das zum Beispiel war

  • Wie dir der Tod helfen kann, lebendiger zu leben



Wenn du Dein Leben intensivieren willst und dein Mut-Arsenal aufmunitionieren willst, dann höre dir jetzt den Podcast an, den Dorothee Becker mit mir aufgenommen hat.


Es ist ein fantastisches Gespräch entstanden über Erziehung, Freiheit, Mut und Würde.

Das Gespräch nimmt dich mit in eine Welt der Bedeutsamkeit.

Eine Welt des Wesentlichen.

Des Nicht-Aufschiebens.

Des Sich-Trauens.

Des Ehrlich zu sein seins.


Viel Spaß oder Erkenntnisse damit.


David


Die Folgenseite des Podcasts (klick)

Auf YouTube (klick)

Auf Spotify (klick)

Auf Apple Podcasts (klick)

3 Ansichten